Jakob-Ralf
 

& Dorfschreiber

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bauarbeiter gehen in die Winterpause

14. 12. 2020

Die Asphaltierungsarbeiten, die im Anschluss an die bereits erfolgte Verlegung der Glasfaserkabel im gesamten Dorfgebiet anstehen, werden nur noch bis zum 17.12. durch die beauftragten Bauarbeiter durchgeführt.

 

Anschließend beginnt die Weihnachts- und Winterpause der Baufirma. Erst wenn das Wetter es zulässt, können die Arbeiten wieder aufgenommen werden. Bürgermeisterin Erika Hütten bittet um Verständnis, dass die nur notdürftig mit Schotter und Erde aufgefüllten Gräben und die gefrästen Asphaltierungskanten auf vielen Gehwegen bis weit in das neue Jahr hinein von den Bürgerinnen und Bürgern schlichtweg „ertragen“ werden müssen. Eigentlich hatte Hütten darauf gebaut, dass alle Gehwege und Straßenüberquerungen aus Pflastersteinen noch in diesem Jahr eine neue Asphaltdecke erhalten. Aus diesem Grund werde die nächtliche Straßenbeleuchtung weiterhin nicht abgeschaltet um die Sicherheit zu gewährleisten, erklärte Hütten am Ende der Gemeinderatssitzung.

 

 

Bild zur Meldung: Mit solchen Stolperfallen und Straßenschäden müssen die Puschendorfer noch recht lange leben.