Jakob-Ralf
 

& Dorfschreiber

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pfingstcamp: "Ein cooles Erlebnis"

09. 06. 2022

Mit einem prallen Programm zum Thema „Heartbeat – Wofür schlägt dein Herz“ gestaltete der Christliche Jugendbund Bayern (cjb) nach zweijähriger coronabedingter Pause sein traditionelles Pfingsttreffen auf dem Gelände der Diakonie-Gemeinschaft.

 

„Wir sind einfach froh und dankbar, dass wir wieder unser Pfingsttreffen hier feiern konnten“, sagte Benedikt Beck, der ehrenamtliche Vorsitzende des cjb-Vorstandes. Endlich wieder lebendige Gemeinschaft erleben, auf Gottes Wort hören und die Zeit genießen zu können, war ein „echt cooles Erlebnis“ für alle, meinte er abschließend.

 

Bis zu 300 Teilnehmende aus ganz Franken waren wieder gekommen, die in Zelten oder großen Matratzenlagern nächtigten. Besonders voll war es am Pfingstsonntag im morgendlichen Festgottesdienst, zu dem auch die örtliche Pfarrgemeinde Sankt Wolfgang eingeladen hatte. Festprediger Alexander Pauli aus Hersbruck, der spontan für die kurzfristig erkrankte Referentin aus Gummersbach einspringen konnte, ermutigte Jung und Alt dazu, die zugesagte Liebe Gottes als Taktgeber für das eigene Leben anzunehmen. Die Akzeptanz dieser Liebe verändere die Realität und bereichert das eigene Leben grundlegend, sagte er. Die cjb-Band aus Bernhardswinden im Kreis Ansbach steuerte freudige Dank- und Lobpreislieder bei.

 

Wie immer waren die Tage gefüllt mit sportlichen Aktivitäten bei Volleyball- und Dart-Turnieren, Kreativität und Bibelarbeit in verschiedenen Workshops sowie Besinnung und Andacht in den Gottesdiensten. Daniel Harter, Musik-Missionar und Lobpreis-Prediger aus Gummersbach, begeisterte mit seiner Musik und seiner Anleitung, den eigenen Herzschlag zu entdecken und zu entwickeln, die Jugendlichen.

 

Mit donnerndem Applaus und vielen Dankesworten wurde Samuel Peipp, der hauptamtliche Referent für die Teenager-Arbeit im cjb, verabschiedet und von seinen Pflichten in der Verbandsarbeit entbunden.

 

Bild zur Meldung: Mitreißende Lobpreislieder präsentierte die Band des cjb -Bernhardswinden auf dem traditionellen Pfingsttreffen des Christlichen Jugendbundes Bayern in Puschendorf.

Fotoserien


Pfingsttreffen des cjb in Puschendorf (06. 06. 2022)

Nach zweijähriger coronabedingter Pause konnte das traditionelle Pfingsttreffen des Christlichen Jugendbundes Bayern (cjb) wieder in Präsenz auf dem Gelände der Diakonie-Gemeinschaft stattfinden.

Urheberrecht:
Ralf Jakob