Jakob-Ralf
 
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Rose gelb
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Mohnfeld

& Dorfschreiber

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ehrungen bei der Soldatenkameradschaft

20. 02. 2023

Langjährige Mitglieder hat die Soldatenkameradschaft Puschendorf bei ihrer Hauptversammlung geehrt. Für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Manfred Jakob, für 40 Jahre Frank Rosentreter und Anton Mannert geehrt, die jedoch nicht persönlich anwesend sein konnten.


Aus den Händen von Bürgermeisterin Erika Hütten und den beiden Vorständen Roland Heinrich und Johann Schobert erhielten Dieter Boguth Urkunde und Treue-Nadel für 40-jährige Mitgliedschaft, für seine 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Harald Kress ausgezeichnet.

 

Bei den Neuwahlen wurden Roland Heinrich als Vorsitzender und Johann Schobert als Stellvertreter und Schriftführer einstimmig wiedergewählt. Frank Rosentreter bleibt eine weitere Amtsperiode Vereinskassier, Mathias Berger und Heinz Eckert die Rechnungsprüfer.

 

Nachdem in den vergangenen drei Jahren sieben Vereinsmitglieder verstorben sind, kann der Verein nur noch auf 42 Mitglieder bauen. Mehrheitlich wurde nun entschieden, zukünftig auf das Abschießen von Böllern mit der vereinseigenen Kanone bei Beerdigungen von Mitgliedern und bei den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag zu verzichten. Grund: Die beiden Kanoniere, die eigens dafür ausgebildet sind, stehen aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

 

Bild zur Meldung: Dieter Boguth (Mitte) wurde für 40 Jahre, Harald Kress (2.v.l.) für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit bei der Soldatenkameradschaft Puschendorf von Bürgermeisterin Erika Hütten und den beiden Vorständen Roland Heinrich (1.v.l) und Johann Schobert (1.v.r.) geehrt.