Jakob-Ralf
 

& Dorfschreiber

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbildung Qigong-Kursleiterin mit Schwerpunkt "Qigong im Alter"

 

Seit Oktober 2015 gibt es erstmalig in Deutschland eine Ausbildung zum Kursleiter / zur Kursleiterin mit dem Schwerpunkt “Qigong im Alter” im Raum Nürnberg.


Die Ausbildungsleitung liegt in den Händen des bewährten Qigong-Kleeblatts:


Qigong-Kleeblatt

Gerda Fürstenhöfer – Pädagogin, Shiatsu-Praktikerin
Ralf Jakob – TZI-Gruppenleiter, Ernährungsberater (TCM), Coach

Maria Christl – Heilpraktikerin, Physiotherapeutin

 

Ausbildungsorganisation

Die Besonderheit dieser Qigong-Ausbildung - die zunächst alle Lerninhalte einer "Standard-Kursleiterqualifizierung" umfasst - liegt in der Betonung auf die spätere Arbeit mit der Zielgruppe "ältere Menschen". Von den fitten Senioren bis hin zu Hochbetagten in Alten- und Pflegeheimen soll das Motto gelten: ein hohes Alter ist noch lange kein Grund auf Qigong zu verzichten.

 

Qigong fürs Leben – Qigong für Dich

 

Hier bist Du richtig:
 

• wenn Du Zugang zu Deinem eigenen Wesen bekommen willst
• wenn Du Dich beruflich weiterqualifizieren oder Dich verändern möchtest
• wenn Du Dich für Qigong und Chinesische Medizin interessierst und Deine Kenntnisse vertiefen möchtest
• wenn Du Qigong-Kursleiter*in werden möchtest mit zusätzlicher Qualifikation für die Zielgruppe Qigong mit älteren Menschen

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann frage nach dem nächsten Orientierungstag.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

 

Die neue Ausbildungsrunde ab 2022 befindet sich gerade in der Planungsphase. Damit wollen wir die neuen Anforderungen der Krankenkassen integrieren. Wir bilden eine feste Gruppe und lernen und üben mehr als zwei Jahre gemeinsam.


Die Grundausbildung umfasst 260 Zeitstunden und öffnet die Möglichkeit, weitere 100 Zeitstunden zu absolvieren, um die Voraussetzungen für die Anerkennung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zu erfüllen..

 

Die Ausbildungphase zur Kursleitung über 260 UST wird an Wochenenden (Freitagnachmittag – Samstagabend) stattfinden, online zur Übungsvertiefung zwischen den Seminarwochenenden und an 5 Tagen als Intensivwoche.

 

Nähere Auskunft bei Maria Christl 091 87/90 69 240 oder

per E-Mail: